Dieses Bilder-Plugin sollte jeder Blogger haben

Michael Turbanisch 4. Dezember 2011 0

Am Freitag stieß ich im Warriorforum auf WordPress-Plugin WP SEO Pix und es hat mich auf Anhieb so begeistert, dass ich es mir direkt geholt habe.

Und was macht dieses Plugin?

Die Idee ist so einfach wie genial: WP SEO Pix greift mittels einer API auf Flickr zu und wirft entsprechend der eines einzugebenden Schlüsselwortes Bilder aus, die sich dann auch direkt in die Webseite einbinden und mit einem Alternativtext und einer Bildunterschrift versehen lassen.

Klingt erst mal ziemlich unspektakulär – ist es aber nicht, denn User mögen einfach  neben einem guten Text oder einem Video vor allem Bilder, aber die können die Suchmaschinen ohne Text nicht auslesen – hierfür werden die eben die genannten Attribute benötigt.Sicherlich lässt sich das auch alles "händisch" bewerkstelligen, aber mit diesem kleinen Helferlein kann alles in einem Aufwasch erledigt werden und in der so gesparten Zeitkann man sich dann um andere Dinge kümmern. Außerdem verlinkt WP SEO Pix auch automatisch zum Urheber des Bildes, was sowohl von Flickr sehr gern gesehn wird (und dem Urheber gebenüber mehr als fair ist) als auch Seo-technisch nicht unbedingt von nachteil ist – ganz im Gegenteil. Das nachfolgende Video zeigt nach mal im Detail wie WP SEO Pix funktioniert und welch tollen Job dieses Plugin macht.

Apropos toller Job: Das Video ist vom Entwickler selbst. Ich habe mir das Plugin gekauft und eigentlich drehe ich selbst zu jeder Empfehlung einen Screencast in dem ich das Produkt auch erkläre. Hierzu fehlt es mir aber momentan an Zeit, da ich gerrade einen neuen Blog ins Leben gerufen habe (wo sich WP SEO Pix übrigens schon im Einsatz befindet) und da HP lange Zeit in Deutschland gelebt hat habe ich Ihn gefragt ob er nicht vielleicht zufällig auch ein deutsches Video dazu "rumfliegen" hat. Hatte er zwar nicht, aber er hat direkt eines gemacht – vielen lieben Dank an dieser Stelle noch mal dafür, lieber HP.

Mein persönliches Fazit:

WP SEO Pix gehört meiner Meinung nach auf jeden Blog, denn einfacher, schneller und nicht zuletzt Suchmaschinenfreundlicher lassen sich Bilder einfach nicht einbinden. Wer jetzt genau wie ich der Meinung ist dass dieses Plugin einfach Weltklasse ist sollte nicht zögern es sich zu holen, denn derzeit gibt es die Developers-License gratis mit dazu.

Und hier gehts direkt zu WP SEO Pix


PS:
Mangels Zeit habe will ich Euch auch ein anderes WSO hier kurz ans Herz legen – den wpPopWizard, ebenfalls ein mehr als sensationelles Plugin. Ich hab mir die Developers License für gerade mal 23 $ geholt.Diese kostet jetzt bereits 37 $ und  wird noch auf 47 $ steigen bevor sie Ende des Jahres den regulären Verkaufspreis von 97 $ erreicht. Ein Ausführliches Review dazu kommt sicherlich auch noch dazu, aber kurzfristig werd ich das nicht schaffen und ich wollte es Euch an dieser Stelle einfach nicht vorenthalten – am besten einfach mal anschaun



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Leave A Response »

*
Sitemap