Mein Tipp zum Neuen Jahr: Geld verdienen mit Shareifyoulike.com

Michael Turbanisch 8. Januar 2012 3

In der Silvesternacht ging ein für mich sehr ereignisreiches Jahr in dem ich nicht zuletzt durch meine Mitgliedschaft VIP-Affiliatecub sehr viel gelernt habe zu Ende. Ralf Schmitz versprach die Ausbildung zum super-Affiliate und auch wenn dies eigentlich nicht das Thema dieses Artikels ist, möchte ich erwähnen dass er dieses Versprechen durchaus gehalten hat. Warum erwähne ich das Rennen es eigentlich gar keine Rolle spielt? Ganz einfach-ich möchte damit gerne zum Ausdruck bringen warum dieser Blog entstand, was bisher geschah und was meine Leser in Zukunft erwarten dürfen.

Wie alles anfing

Wie alles im Leben "lernt" man Geld verdienen Internet ganz einfach indem man die einzelnen Prozesse immer und immer wieder übt. Um dieses zu tun wurde und von Ralf Schmitz empfohlen einen Internetmarketing-Block aufzubauen. Und was mussten meine Blog -bzw. Newsletterleser nicht alles über sich ergehen lassen? An dieser Stelle darf ich mich ganz herzlich für eure Geduld und euer Wohlwollen bedanken.

Nun ist meine einjährige Ausbildung im VIP-Affiliatecub fast zu Ende, ich kann mit Fug und Recht von mir behaupten so langsam meinen eigenen Weg gefunden zu haben und nun ist es langsam Zeit etwas zurück zu geben. Ich möchte mich an dieser Stelle nicht allzu sehr auss dem Fenster lehnen, aber unter Anderem bedeutet dies , dass es an dieser Stelle deutlich weniger Louches und/oder Produktempfehlungen, aber dafür  wesentlich mehr an Information und Mehrwert geben wird und zum heutigen Neujahrstag habe ich ein ganz besonderes Schmankerl für euch.

Shareifyoulike.com – Geld verdienen mit Social Media

Diese Überschrift und der Name des Dienstes verrät es bereits: Shareifyoulike selbst auf das Teilen von Werbeinhalten (Videos bzw. Apps) in den Social Media Kanälen. Die Registrierung ist kostenlos und nach erfolgter Freischaltung sucht man sich den entsprechenden Content den man teilen möchte und verbreitet via Facebook, Twitter oder auf dem eigenen Blog. Die Vergütung erfolgt dann entsprechend der Klicks bzw. je nachdem wie oft der jeweilige Content von anderen geteilt worden ist.

Wie du siehst ist es ganz einfach:

Shareifyoulike bietet dir den Content, der genau zu deinem Blog, Facebook- bzw. Twitter-Profil passt. Du kannst dich ganz einfach mit einem Klick registrieren und direkt durch das Angebot stöbern. Dazu gehören zum Beispiel Film-Trailer, Videos, Spiele und Apps. Wähle einfach den Content aus der dir gefällt, teile ihn mit deinen Freunden und verdiene mit jedem Share!

Und hier geht's direkt zu Shareifyoulike

3 Comments »

  1. Coaching/ Christoph Simon 10. Februar 2012 at 18:09 - Reply

    Danke für den Super Tipp! Wird direkt umgesetzt. Ich bin grade in Monat 7 angekommen:)

  2. Keyword-Recherche 16. März 2012 at 08:19 - Reply

    Danke für den tollen Tip. Ich hab bis dato immer my-follow genutzt, aber dort wird nichts bezahlt, sondern nur getauscht quasi.

  3. Modetrends 18. April 2012 at 16:47 - Reply

    Auch ich wollte Dir noch ein Danke dalassen Michael, das ist echt ein sehr interessanter Tipp, den ich gleich mal ausprobieren werde.

Leave A Response »

*
Sitemap