Für manche Dinge braucht es einfach einen "Urknall"….und aus genau einem solchen ist dieser Blog entstanden, denn eigentlich hatte ich nie vor meine Erfahrungen im Internetmarketing-(bze.Blog- und / oder Affiliatemarketing) in einem separaten Projekt zu sammeln. Vielmehr wollte ich auf meinem Blog "Kawonga oder was…?" immer mal wieder einzelne Artikel zu diesen Themen einbringen.

Michael TurbanischDoch wie sagt schon ein altes Sprichwort? "Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt …" und so kam es, dass mich das Angebot eines Internetmarketers dermaßen auf die Palme brachte, dass ich meine Meinung änderte. Ich werde an dieser Stelle keine Namen oder Produkte nennen, mag aber kurz ausführen, was mich so verärgert hat: Versprochen wurde ­ein "Workshop mit 100%igem Profiwissen ohne künstlerische Fülltexte und dummes Gequatsche". Dahinter verbarg sich ein 24-seitiger "Report" mit viel "Motivations- und "Warum sollten Sie das tun" – Blablabla (inklusive Deckblatt und Checklisten) in dem ich ganze sechs Mal (plus einmal in den Checklisten) aufgefordert wurde mir "ein kühles Bier (oder anderes Erfrischungsgetränk) zu holen". Die Rückschlüsse überlasse ich jedem Selbst, aber einen Workshop habe ich mir zumindest anders vorgestellt und zumindest nach meiner Meinung hat das mit seriösem Internetmarketing nichts zu tun.

(continue reading…)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...